Murakami’s Helden

Gestern wollte ich Claudia erklären, was mich an Murakami’s Helden so fasziniert… Konnte es nur schwer in Worte fassen… Ich lallte etwas von Brüchen in der Biografie, verfehlten Lebensentscheidungen, aber das trifft es nicht… Wahrscheinlich liegt es weniger daran, was ihnen passiert, als wie sie die Niederlagen und die Trauer, von denen ihr Leben heimgesucht wird, hinnehmen…

Murakami macht deutlich, dass das Leben schwer ist, und dass kein Weg daran vorbei führt sich dieser Schwere zu stellen… Das Große an den Murakami-Charakteren ist ihr Verzicht auf Ablenkung, ihr Verzicht auf müde, selbsttrügerische Ausflüchte… Sie stellen sich dem Schmerz, und sehen zu, ob sie daran zerbrechen oder ihn durchschreiten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Literatur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s