Gute Besserung

„… und Gute Besserung“ rief mir die freundliche Bedienung noch hinterher, nachdem ich gezahlt hatte… Reichlich irritiert gehen mir diese Worte nicht mehr aus dem Kopf, war ich doch überhaupt nicht krank gewesen….

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Gute Besserung

  1. Madame Filigran schreibt:

    Auf jeden Fall wesentlich charmanter als „du siehst aber schlecht aus!“ Feedback kann ja auch nützlich sein, wenn es konstruktiv formuliert wird. Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

  2. kersher schreibt:

    Ja, vermutlich habe ich keinen sehr agilen Eindruck hinterlassen. Aber auf dieses Feedback hätte ich doch gerne verzichtet ;o)

    Gefällt 1 Person

  3. fifteenfeet schreibt:

    Vielleicht war sie mit ihren Gedanken auch noch beim vorigen Gast oder schon beim Nachbartisch, oder, oder, oder… Wenn sie es bewusst sagte, du aber nichts von Unwohlsein oder einer Verletzung erwähnt hattest, dann war sie zwar freundlich aber auch sehr ungeschickt.

    Blöd, dass man an so einem Mist herumgrübelt, hm?

    Gefällt 1 Person

    • kersher schreibt:

      Ja, stimmt man grübelt daran herum… Sie konnte auch nicht so gut Deutsch und hat sich vielleicht nur in der Abschiedsformel vertan… Aber wahrscheinlich ist doch, dass ich einfach krank ausgesehen habe, aber eigenartig ist es trotzdem…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s